Thursday, September 12, 2013

Anglo American vom Carbon Disclosure Project 2013 als führende Kraft bei den Maßnahmen gegen den Klimawandel anerkannt



London (ots/PRNewswire) – Anglo American wurde vom Carbon Disclosure Project (CDP) fr die Reduzierung von Kohlendioxidemissionen und fr die Minderung der Risiken des Klimawandels gelobt. Der CDP Global 500 Climate Change Report 2013 [https://www.cdproject.net/CDPResults/CDP-Global-500-Climate-Change-Report-2013.pdf ], das weltweit einzige weltweite Offenlegungssystem im Umweltbereich, wurde heute verffentlicht und deckt auf, wie die weltweit grssten, gelisteten Unternehmen auf das sich ndernde Klima reagieren.


CDP, welches 722 institutionelle Investoren mit 87 Billionen $ in Vermgen reprsentiert, hat Anglo American zum zweiten Mal in seinen Global 500 Climate Performance Leadership Index (CPLI) aufgefhrt. Der jhrlich erstellte Index, zusammengestellt von PwC im Auftrag von CDP, hebt die Unternehmen hervor – aufgefhrt in der FTSE Global Equity Index Series (Global 500) – die Strategien zur Verringerung des Umwelteinflusses aufweisen.


Mark Cutifani, Chief Executive von Anglo American, erklrte: “Eine Fhrungsrolle bei Massnahmen gegen den Klimawandel einzunehmen, ist ein Teil der Rolle eines verantwortungsvollen Bergbauunternehmens und wir sind erfreut, dass CDP unsere Bemhungen im Jahr 2013 wiederum anerkennt.” Wir arbeiten intensiv daran, sicherzustellen, dass Nachhaltigkeit in jeden unserer Geschftsbereiche eingebettet ist und dass wir uns auf innovative Technologien konzentrieren, die unsere Performance verbessern. Zum Beispiel haben wir im Jahr 2013 unseren Sustainability Valuation Approach eingefhrt – eine einzigartige Methode in der Bergbau- und Baubranche, welche sicherstellt, dass Nachhaltigkeitsfaktoren vollstndig in Projekte und Investitionsentscheidungen einbezogen und wertgeschtzt werden. Unser neues Zielsetzungstool fr Wasser, bekannt unter dem Namen WETT und unser Energie- und Kohlenstoffmanagementprogramm, welches wir ECO2MAN nennen, werden fest in unser Unternehmen eingebettet und haben bereits beide eine positive Wirkung entwickelt.


“Infolgedessen haben wir bereits einen grossen Fortschritt hin zur Erreichung unserer Umweltziele gemacht. Im Jahr 2012 haben wir unseren Energieverbrauch um 5 % gegenber unserem Business as Usual-Plan senken knnen, wodurch wir 75 Millionen $ einsparen konnten. Wir sind auf dem Weg unsere Emissionsbilanz um 3,4 Mt/pa im Jahr 2015 zu reduzieren und wir befinden uns auf halber Strecke der Erfllung unseres Wassereinsparungsziels von 14 %”, schloss Herr Cutifani.


CDPs Klimawandelprogramm ist so gestaltet, dass es Aufmerksamkeit dafr schafft, wie Effizienzgewinne erreicht werden knnen, dass es zu Kosteneinsparungen fhrt und dass es kommerzielle Chancen fr das Management von Energie, von Kohlendioxidemissionen und vom Klimawandel kapitalisiert. Das Erreichen von “A band” fr die Performance im Bereich Klimawandel ist eine Voraussetzung fr eine Positionierung auf dem CPLI, welcher auf einer Reihe von Kriterien beruht, die mit dem Messen, der berprfung und der Verwaltung der Kohlenstoffbilanz assoziiert sind. 56 Global 500-Unternehmen werden im 2013 CPLI aufgefhrt.


Paul Simpson, Chief Executive Officer von CDP, kommentierte: “Die Verknappung von natrlichen Ressourcen nimmt zu, die wissenschaftliche Grundlage fr Massnahmen gegen den Klimawandel wird immer strker und die Anzahl der Investoren, die Unternehmensmassnahmen gegen den Klimawandel durch CDP fordern, nimmt stetig zu. Wir gratulieren allen Unternehmen auf dem Climate Performance Leadership Index fr ihre bahnbrechenden Bemhungen bei der Bekmpfung des Klimawandels und fr eine emissionsarme Wirtschaft zu dieser bedeutenden Zeit.”


Der Global 500-Bericht mit den Namen der aufgefhrten Unternehmen auf dem CPLI steht unter http://www.cdp.net zur Verfgung.


Anglo American ist eines der weltweit grssten Bergbauunternehmen, mit Hauptsitz im Vereinigten Knigreich, und Brsennotierung an den Brsen in London und Johannesburg. Das Portfolio unserer Bergbaugeschfte erfllt den sich ndernden Bedarf unserer Kunden und umfasst Massengter – Eisenerz und Mangan, Httenkohle und Kraftwerkskohle; Basismetalle und Mineralien – Kupfer, Nickel, Niobium und Phosphate sowie Edelmetalle und kostbare Mineralien – womit wir weltweit ein fhrendes Unternehmen fr Platin und Diamanten sind. Bei Anglo American haben wir uns der Zusammenarbeit mit unseren Stakeholdern verschrieben – unseren Investoren, unseren Partnern und unseren Mitarbeitern – um nachhaltige Werte zu schaffen, die eine wirklichen Unterschied darstellen, whrend wir gleichzeitig die hchsten Sicherheitsstandards und Verantwortungsnormen in all unseren Geschftsttigkeiten und allen Regionen einhalten. Die Bergbauaktivitten des Unternehmens, die Pipeline von Wachstumsprojekten und die Erkundungsmassnahmen erstrecken sich ber Afrika, Sdamerika, Australien, Nordamerika, Asien und Europa.


http://www.angloamerican.com


Pressekontakt:



Fr weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Media UK Emily
Blyth, Tel.: +44(0)20-7968-8481; Sdafrika, Pranill Ramchander, Tel.:
+27(0)11-638-2592; Investoren: UK, Leng Lau, Tel.:
+44(0)20-7968-8540;
Sarah McNally, Tel.: +44(0)20-7968-8-47




See the original post:


Anglo American vom Carbon Disclosure Project 2013 als führende Kraft bei den Maßnahmen gegen den Klimawandel anerkannt


The post Anglo American vom Carbon Disclosure Project 2013 als führende Kraft bei den Maßnahmen gegen den Klimawandel anerkannt appeared first on Arne Ruhnau News.






via Arne Ruhnau News http://arneruhnau.com/anglo-american-vom-carbon-disclosure-project-2013-als-fuhrende-kraft-bei-den-masnahmen-gegen-den-klimawandel-anerkannt/