Sunday, September 15, 2013

DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft vollzieht Markteintritt in Österreich – Gründung Joint Venture BLUE MOON ENTERTAINMENT








DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Joint Venture

16.09.2013 08:17

Verffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, bermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Fr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG

DEAG vollzieht Markteintritt in sterreich - Grndung Joint Venture BLUE
MOON ENTERTAINMENT

- Gemeinsame Firma mit Veranstalterin Katrin Edtmeier

- Konsequenter Ausbau der Veranstaltungsaktivitten in sterreich

- Vorverkauf von Top-Acts wie David Garrett, Riverdance und Rock meets
Classics in Salzburg, Innsbruck und Wien bereits gestartet

Berlin, 16. September 2013 - Die DEAG Deutsche Entertainment AG (ISIN
DE000A0Z23G6) baut ihre erfolgreiche Arbeit in sterreich aus und grndet
zusammen mit der sterreichischen Entertainment-Expertin Katrin Edtmeier
das Joint Venture BLUE MOON ENTERTAINMENT mit Sitz in Wien. An dem Joint
Venture wird die DEAG einen Anteil von 85% und Katrin Edtmeier 15% halten.
Dabei bilden die langjhrige Veranstalter-Erfahrung von Frau Edtmeier im
sterreichischen Markt sowie die hervorragende Positionierung und das
Know-how der gesamten DEAG-Gruppe, welche gem dem 360-Grad-Ansatz die
gesamte Wertschpfungskette der Musikindustrie einschliet, eine fr den
attraktiven Markt sterreich erfolgversprechende Kombination.

Die DEAG verzeichnete in den vergangenen Jahren als Tourneeveranstalter
durch Kooperationen mit sterreichischen Veranstaltern bereits groe
Erfolge. Dies u.a. durch Konzerte von Tom Jones, David Garrett, Nana
Mouskouri, Peter Kraus, Anna Netrebko, Musikantenstadl, Night of the Jumps,
Lang Lang, Max Raabe Palastrevue und Plcido Domingo.

BLUE MOON ENTERTAINMENT wird zuknftig als Partner der DEAG und anderer
konsequent zur deutlichen Ausweitung dieser erfolgreichen Aktivitten in
sterreich und zur Generierung von zustzlichen Ertrgen in diesem
attraktiven Markt beitragen.

Katrin Edtmeier ist eine auergewhnlich erfolgreiche sterreichische
Musikmanagerin. Sie war von 2002 bis 2013 Geschftsfhrerin der Wiener LS
Konzertagentur, die ab Grndung in sehr kurzer Zeit zu einer der grten
Konzertagenturen sterreichs avancierte. Sie verantwortete dabei Konzerte
u.a. mit Bruce Springsteen, Eric Clapton, Whitney Houston, Depeche Mode
sowie in Wels das mit knapp 100.000 Besuchern grte Open Air, das jemals
in sterreich stattgefunden hat, mit der Rockgruppe AC/DC.

BLUE MOON ENTERTAINMENT soll einer der fhrenden Veranstalter fr Rock, Pop
und Family Entertainment werden. Der Vorverkauf fr Riverdance, Rock meets
Classics und David Garrett hat begonnen und es sollen in den nchsten
Wochen weitere Top-Acts in den Vorverkauf gehen.

DEAG Deutsche Entertainment AG
Der Vorstand

Kontakt fr weitere Informationen:
Axel Mhlhaus
edicto GmbH
Tel: +49-69-90 550 552
E-Mail: deag@edicto.de


---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
Potsdamer Strae 58
10785 Berlin
Deutschland
Telefon: +49-30-810 75-0
Fax: +49-30-810 75-519
E-Mail: deag@edicto.de
Internet: www.deag.de
ISIN: DE000A0Z23G6
WKN: A0Z23G
Brsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Dsseldorf, Hamburg, Mnchen, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------












View the original here:


DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft vollzieht Markteintritt in Österreich – Gründung Joint Venture BLUE MOON ENTERTAINMENT


The post DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft vollzieht Markteintritt in Österreich – Gründung Joint Venture BLUE MOON ENTERTAINMENT appeared first on Arne Ruhnau News.






via Arne Ruhnau News http://arneruhnau.com/dgap-adhoc-deag-deutsche-entertainment-aktiengesellschaft-vollzieht-markteintritt-in-osterreich-grundung-joint-venture-blue-moon-entertainment/