Friday, August 30, 2013

Devisen: Euro gibt weiter nach – Anhaltende Unsicherheit wegen Syrien belastet

NEW YORK (dpa-AFX) – Der Euro hat am Ende einer verlustreichen Handelswoche weiter nachgegeben. Als Belastung sahen Händler am Freitag die anhaltende Unsicherheit, wie es in Syrien weitergehen wird. Im New Yorker Handel kostete die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt 1,3213 Dollar, womit sie sich aber immerhin erholt vom Tagestief bei 1,3175 Dollar zeigte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3235 (Donnerstag: 1,3266) Dollar festgesetzt.


Taken from:


Devisen: Euro gibt weiter nach – Anhaltende Unsicherheit wegen Syrien belastet


The post Devisen: Euro gibt weiter nach – Anhaltende Unsicherheit wegen Syrien belastet appeared first on Arne Ruhnau News.






via Arne Ruhnau News http://arneruhnau.com/devisen-euro-gibt-weiter-nach-anhaltende-unsicherheit-wegen-syrien-belastet/